Nachhaltiges Handeln

Ein erfolgreiches Unternehmen zeichnet sich auch durch sozial, gesellschaftlich und ökologisches Handeln aus.

Dies bedeutet ein verantwortungsvolles Handeln nicht nur gegenüber den Mitarbeitern, Lieferanten, Geschäftspartnern und Kunden. Auch der adäquate Umgang mit Ressourcen ist dabei ein wichtiger Aspekt und damit einhergehend unsere Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft.

Unsere Sorgfaltspflicht bezieht sich auf soziale Aspekte und Werte insbesondere Arbeitsbedingungen, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, Umwelt- sowie Datenschutz.

Bestimmte Maßnahmen, Qualitätsmerkmale und Vorgehensweise prägen unsere unternehmerischen Prozesse und damit unser tägliches Handeln, begleitet von einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Das Workplace Conditions Assessment (WCA)-Programm überprüft Unternehmen hinsichtlich Ihrer Erfüllung der Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen und die Einhaltung sozialer, umweltrelevanter und ethischer Normen.

WCA Achievement Award bartolome röder AG – A4902898

Folgende Bereiche wurden durch das Zertifizierungsunternehmen Intertek geprüft und mit einem hundertprozentigen Ergebnis bewertet. Die Leistungskriterien werden in vollem Umfang durch uns erfüllt.

  1. Richtlinien, Prozesse und Vorgehen in Bezug auf Social Compliance und Geschäftspraktiken
  2. Prozesse und Vorgehen in Bezug auf Personalangelegenheiten, wie Arbeitszeit, Gehalt und Urlaub
  3. Maßnahmen in Bezug auf Arbeitssicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
  4. Managementinformationen in Bezug auf Struktur und Autorisierung des Unternehmens
  5. Richtlinien und Vorgehen in Bezug auf Umweltschutz